(09129) 14 00 504 info@nncm.de
Seite wählen

Datenschutz an Bildungseinrichtungen

Ist die Umsetzung des Datenschutzes wirklich so schwierig?
Über michKONTAKT

Datenschutz an Bildungseinrichtungen

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich als Datenschutzexperte und Datenschutzbeauftragter mit dem Datenschutz an Bildungseinrichtungen, insbesondere an Waldorfschulen in Bayern.

Dabei unterstütze ich die Organisationen mit praktischen und handhabbaren Lösungen zur Umsetzung des Datenschutzes gemäß DSGVO und anderen Rechtsgrundlagen.

Meine Kinder sind Schülerinnen an einer Waldorfschule, ich selbst engagiere mich aktiv innerhalb der Schulgemeinschaft.
Durch diese Erfahrungen im Umgang miteinander, durch das Wissen um die Grundlagen des Datenschutzes und durch die Vernetzung mit anderen Waldorfschulen, fällt es mir leicht, meine Kenntnisse bei der Umsetzung des Datenschutzes weiterzugeben.

Informationelle Selbstbestimmung

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Der Datenschutz dient dem Schutz der personenbezogenen Daten zur Gewährleistung der informationellen Selbstbestimmung, jeder soll selbst darüber entscheiden können, welche personenbezogenen Daten er von sich preisgeben möchte und wer sie verwenden darf.

In Bildungseinrichtungen betrifft dies die personenbezogenen Daten der Beschäftigten (Lehrer*innen, Erzieher*innen, Dozent*innen, Verwaltung, usw.), aber eben auch der Kindergartenkinder, der Schüler*innen und Eltern.

Im Rahmen der Pädagogik muss das besondere Augenmerk auf den Kindern und auch auf den Heranwachsenden liegen, sie müssen den Umgang mit den neuen Medien lernen, um Risiken hinsichtlich des Datenschutzes und damit dem möglichen Verlust ihrer informationellen Selbstbestimmung zu erkennen.

ÜBER MICH

Bernd Nartmann

 

Fachhochschulabschluss:
Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik

Berufliche Tätigkeit:
Langjähriger Mitarbeiter eines Großunternehmens mit Schwerpunkten Projektleitung und IT-Sicherheit
Seit 2017 freiberuflich im Datenschutz tätig

Ehrenamtliche Tätigkeit:
Dozent bei der BvD-Initiative
„Datenschutz geht zur Schule“

Aus- und Weiterbildungen:
Ausbildung zum “Datenschutzbeauftragten” (TRIARGOS und Hochschule Furtwangen) in 2017
Regelmäßige Weiterbildungen seit 2018 („Datenschutz-Guru“ und andere)

ANGEBOT

Unterstützung bei der Umsetzung des Datenschutzes als externer Datenschutzbeauftragter oder externer Dienstleister für Datenschutz (vorzugsweise bei Waldorfschulen)

Durch strukturierte Vorgehensweise angelehnt an die DSGVO (siehe PDF) und Verwendung gängiger Tools zur vereinfachten Umsetzung und Darstellung des aktuellen Status (siehe Beispiel als PDF):

  • Durchführung einer Bestandsaufnahme und Ermittlung der zu bearbeitenden Themen
  • Bereitstellung verschiedener Dokumente und Formulare (siehe Beispiel als PDF)
  • Durchführung von Unterweisungen bzw. Schulungen
  • Durchführung von Begehungen zur Ermittlung evtl. Schwachpunkte

Vernetzung und Erfahrungsaustausch mit anderen Einrichtungen

Vereinfachte Möglichkeit einer Einbindung und Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt

Transparente und faire Kostenverrechnung auf Stundenbasis

Kontakt

8 + 5 =

Bernd Nartmann
Coaching & Management
D-90530 Wendelstein
(09129) 14 00 504
info@nncm.de